Revue nach 6 Monaten an Board

Traum oder Schaum?

Wir leben den Traum so vieler Menschen, aber Traum ist eben nicht immer alles.Wie unsere Familien so schön denken ,,Wir schaukeln uns ja den ganzen Tag die Eier’’.

Das ist fern von jeder Realität.

Wer uns bereits begleitet hat weiß was wir für dieses Leben alles tun und was wir dafür geopfert haben…

Oft ist mir einfach alles zu viel. Aufstehen, Frühstücken und dann sofort das Boot zum ablegen fertig machen.

Schon morgens stress dafür das ich dann 4-6 Stunden am Steuer stehe und bei fast keinen Wind zur nächsten Bucht oder Marina fahre.

War es das wirklich was ich wollte?

Ein Roadtrip auf dem Meer und mich um andere Leute kümmern? Damit sie ein schönen Urlaub haben ?

Was ist mit jeden Tag in der Natur sein. Die Luft auf meiner Haut spüren, das Meer riechen und die weite des Ozeans sehen?

Davon habe ich leider nicht viel gespürt.

Neue Orte entdecken, dabei ist oft leider der Spass auf der Strecke geblieben.

Das hier ist mein zu Hause.

Jedes Leben hat seine Herausforderungen, unsere verlangen oft sofortige Aufmerksamkeit und sind nur schwer zu ignorieren 😉

Und jetzt nach 6 Monaten auf dem Meer, was will ich jetzt?

Jetzt sitze ich in der Marina und fühle mich in den Mauern gefangen.

Ich vermisse die Freiheit jederzeit überall hingehen zu können.

Ich vermisse es einfach baden gehen zu können wann und wo ich will.

Ich vermisse es den Wind in meinen Haaren und die Wellen unter meinen Füßen zu spüren.

Ich vermisse die Tiere um mich herum.

Ich vermisse es an einem langweiligen Tag unter Motor doch so viel zu erleben.

Ich vermisse die anregenden und manchmal auch lustigen Abende mit unserer Crew.

Und ich vermisse Svens ständiges geredet, welches mich manchmal zur Weißglut bringt.

Es ist ein Traum.

Diesen mussten wir uns hart erkämpfen und und arbeiten jeden Tag daran das wir ihn weiter leben können.

Ob ich zurück tauschen will? Definitiv nicht!

Ich glaube jeder Segler kennt das Gefühl.

Wenn wir die Wahl haben zwischen Wasser und Land würden wir immer das Wasser wählen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>